Fitness & Training

 

LIEBE GÄSTE,
Ihre Erholung ist unser höchstes Anliegen. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen mit unserem Rückenfit-Zirkel Gesundheit schenken - Viel Vergnügen!

Stundenlanges Training an eisernen Gewichtsplatten war gestern, zeitsparendes hydraulisches Training ist heute.
Wir bieten Ihnen deshalb ein intelligentes, einfaches und effektives Ganzkörpertraining.
Unsere Trainingsgeräte sind mit einem hydraulischen Widerstandssystem ausgestattet, durch das Sie an jedem Gerät jeweils zwei antagonistische Muskelgruppen trainieren können.
Das Training schließt Überlastungsgefahr sowie Verletzungsrisiko praktisch aus und ist besonders sicher und gelenkschonend.
Durch das Chipkartensystem können Sie die Geräte einfach und komfortabel auf Ihren persönlichen Fitnessgrad einstellen.

Bedienung der Trainingsgeräte
An der Rezeption erhalten Sie gegen einen Pfand von 10,- € eine Chipkarte. Alternativ können Sie die Karte für den gleichen Betrag erwerben und Ihre Daten werden für Ihren
nächsten Besuch gespeichert. Mittels dieser Chipkarte werden die Trainingsgeräte aktiviert. Durch einen leichten Fingerdruck auf die Zahlenfläche des Bedienpanels können Sie ganz einfach den gewünschten
Schwierigkeitsgrad für beide Bewegungsrichtungen gleichmäßig einstellen.
Auf der silbernen Fläche seitlich der Zahlenreihe können Sie den Widerstand in feineren Abstufungen für die jeweilige Bewegungsrichtung auch separat einstellen.
Ihre Einstellungen werden auf der Chipkarte automatisch für die nächste Trainingsrunde gespeichert.

fittness1Trainingstipps:
Trainieren Sie ruhig und kraftvoll mit großen gleichmäßigen Bewegungen. Drücken Sie während des Trainings Ihre Gelenke nicht vollständig durch.
Versuchen Sie innerhalb der einzelnen Bewegung das Tempo zu steigern. (Verdopplung der Trainingsgeschwindigkeit führt zu einem 4-mal höheren Widerstand)
Atmen Sie ruhig und gleichmäßig. Nehmen Sie im Verlauf der Trainingseinheit ausreichend Flüssigkeit zu sich.
Trainieren Sie so das Sie nach 15 - 25 Wiederholungen eine Ermüdung der entsprechenden Muskulatur spüren.
Durchlaufen Sie den Trainingszirkel 2 – 3 mal. Ergänzen Sie das Training mit unseren Kardiogeräten.
Nach dem Training tut ein Gang in unsere finnische Sauna besonders gut.

Unsere Geräte:

geraete

Zusätzlich bieten wir Ihnen noch einen Crosstrainer und ein Fahrrad.

Flyer "Traingszirkel" (pdf)